Schwert & Buckler – Andreas Lignitzer – Stück 5


Originaltext

Das fünft stuck

| Item aus dem sturzthaw tu°e sam dw Im zu° der lincken seitten vber sein schilt wilt stechen | vnd var mit dein ort vnden durch | vnd stich ÿm Inwendig seines schildes | vnd wind Inndes auf dein lincke seitten wert er dir das | So nÿm sein rechtes pain mit der langen schneid ~

Interpretation

Attackiere deinen Gegner mit einem Sturzhau. Es ist wichtig, dass das Umsetzen zum Sturzhau sehr spät aber schnell erfolgt. Das bewirkt einen panikartigen Reflex wobei der Gegner NUR mit dem Buckler pariert. Sollte er dies getan haben, so umgehe nun seinen Buckler im Uhrzeigersinn. Öffnet sich irgendwo auf dem Weg vom „rechten Ochsen“ zum „linken Ochsen“ eine Blöße, so stich sofort zu. Hat er dir allerdings keine Blöße gegeben, so schneid ihm durch das vorgesetzte Bein, sobald du die „linke Ochs“-Position erreicht hast.

Bedenke noch folgendes… Er hat noch immer sein Schwert frei, das heißt du musst dich mit deinem Buckler vor seinem etwaigen Angriff schützen! Sollte er, wie bei unseren Bildern zu sehen, deine Klinge vorzeitig mit seinem Schwert übernehmen, lös dich sofort aus der Bindung und schneide durch sein Bein und hau deinen Buckler ins Gesicht.

Bilderreihe