Schwert & Buckler – Andreas Lignitzer – Stück 1


Originaltext

Hie heben sich an die stuck mit dem pucklär Die maister Andre lignitzer gesatzt hat her nach geschriben

| Das erst stuck mit dem pucklär aus dem oberhaw | Merck | wenn dw den oberhaw treibst zw dem mann | So setz mit dem knopf dein swert Inwendig auf deinen pucklär zw deinem daumen | vnd stich Im von vnden auf zu° seinem gesicht | vnd wind gegen seinem swert | und laß vber schnappen ~

Interpretation

Nähere dich deinem Gegner in der Hut vom Tag, wenn du meinst Nahe genug zu sein, stell dich ins „Halbschild“ und stoß ihm sofort von unten deinen Ort zum Gesicht. Sollte er dir das versetzen, so winde ihm deine Klinge ein und stich ihm abermals zum Gesicht. Für den Fall, dass er auch das noch versetzen kann, hau ihm mit deinem Buckler auf seinen Schwertarm und binde ihm diesen an seinen Körper, schlag indes mit deinem Schwert zu seiner rechten Seite an den Kopf.

Beachtet, dass ihr hier evtl. auch zweimal winden könnt. Dies ist abhängig von der Reaktion eures Gegners. Versetzt er den Halbschildstich bereits sehr weit auf seine linke Seite, so recht ein einfach winden von außen nach innen um ihn noch mehr zu instabilisieren, versetzt jedoch nur gering, so müsst ihr zuerst aus dem linken Ochsen winden, dann aus dem rechten und erst dann könnt ihr seinen Schwertarm binden und umschlagen.

Bilderreihe

Wir sind mit diesen Bildern nicht 100%ig zufrieden und werden diese mit Sicherheit bei Gelegenheit auswechseln, aber sie geben euch eine Grundahnung von der Technik.