Dolch – Andreas Lignitzer drittes Stück


Originaltext

Das dritt stuck

| Hat er den degen gefast das die scheiben peÿ seine~ daumen stet | vnd sticht dir oben aber zw dem gesicht | So var mit deiner dencken hant von vnden auf | Inwendig seins rechten arm~s auswendig vber sein rechte hant | vnd vach ÿm die hant | vnd den degen in dein dencke vchsen | vnd setz ÿm mit deine~ degen an | wo du wild

Interpretation

Dein Gegner hält seinen Dolch im Hammergriff, wie du deinen hältst ist unwichtig, ich bevorzuge den Eispickelgriff. Wenn dir gerade zum Gesicht sticht, pendle mit deinem Oberkörper und Kopf vom Stich weg und fahr mit deinem waffenlosen Arm dem Stich entgegen. Benutze deinen Arm wie eine Leitplanke, so gleitet der Stich an der Außenseite deines Armes entlang. Fahr dann mit deinem Arm gegen den Uhrzeigersinn um den Arm des Gegners herum und klemm diesen, entweder nahe beim Handgelenk oder direkt am Ellbogen, fest. Gleichzeitig stichst du ihm zu einer Blöße deiner Wahl.

Bilderreihe